Ab 25.05.2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Sie regelt den Umgang mit sensiblen personenbezogenen Daten (Kunden-, Patienten-, Mandantendaten usw.) und löst damit das Bundesdatenschutzgesetz ab.

 

   BAN_Special-02-2018