Die Ausgabe von Gutscheinen an Arbeitnehmer ist eine beliebte Form der Ausschöpfung der sogenannten steuerfreien Sachbezugsgrenze von monatlich 44,00 Euro.

Mit Referentenentwurf des Jahressteuergesetzes 2019 drohte die Begünstigung von Gutscheinen zu kippen. Hiernach sollte die Ausgabe von Gutscheinen unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr als Sachbezug beurteilt werden und somit die Steuerfreiheit versagt werden.

 

Steuertipp 12 2019