Deutsche Version English Version
Kanzlei, Rechtsanwalt, Gießen
30.11.2017

Neues zur umsatzsteuerlichen Organschaft: Personengesellschaften als Organträger auch nach dem BMF

Mit dem Schreiben vom 26.05.2017 hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF) zu den jüngsten Entwicklungen der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und des Bundesfinanzhofes (BFH) in Bezug auf umsatzsteuerliche Organschaften Stellung genommen. Der Schwerpunkt des Schreibens liegt dabei auf der Anerkennung der Einbeziehung von Personengesellschaften in eine umsatzsteuerliche Organschaft.

Download




← zurück